eishockey.org
eishockey.org
LIVESCORE.in  

Melden Sie sich hier zum Eishockey.org Newsletter an und verpassen Sie nichts!

Newsletter abonnieren


Red Bull Audio Player
Unser Partner: KYOCERA
KYOCERA ist auch Premium-Partner des österreichischen Eishockeyverbandes.
Unser Partner: Sportfotos Wilhelm Valentin
Bildarchiv mit Fotos aus verschiedenen Sportarten.
EBEL - Icehockey NEWS | ENGLISH
News and Stories. Icehockey League EBEL.
Eishockey Magazin LIVE | Internet Radio
Aktuelle Spiele im Radio Kärnten Eishockeymagazin Live am PC anhören. Viel Spaß!
EBEL-Liveticker
Hier können Sie die aktuellen Spiele der Erste Bank Eishockey Liga via Liveticker verfolgen!

EISHOCKEY.ORG



Ryan Duncan wechselt in die DEL nach München


Der Stürmer Ryan Duncan wechselt vom EC Red Bull Salzburg zum EHC Red Bull München.

In Salzburg hat Ryan Duncan zuletzt in insgesamt drei Saisonen – mit einer einjährigen Unterbrechung in der Saison 2011/2012 bei den Portland Pirates (AHL) – in 152 Spielen 150 Scorerpunkte erzielt und damit großen Anteil an zwei österreichischen Meistertiteln, dem Sieg beim Red Bulls Salute 2009 und dem Sieg beim IIHF Continental Cup 2009/2010.

Der aktuelle Kader der Red Bulls:

Tor: Luka Gracnar

Verteidigung: Troy Milam, Christoph Duller, Dominique Heinrich, Florian Mühlstein, Alexander Pallestrang, Markus Pöck, Matthias Trattnig, Daniel Welser

Sturm: Mark Cullen, Joe Motzko, Marco Brucker, Fabio Hofer, Konstantin Komarek, Andreas Kristler, Manuel Latusa, Patrick Obrist, Thomas Raffl

Red Bulls starten Mitte Juli mit dem Eistraining

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Je länger das Konditionstraining andauert, desto mehr wünschen sich die Spieler das Eis her. Die Red Bulls müssen nun nicht mehr lange warten, denn bereits ab 15. Juli können sie sich auf gewohntes Terrain begeben. Da in der Salzburger Eisarena aufgrund einer Veranstaltung (Kinderstadt Mini-Salzburg) zu diesem Zeitpunkt noch kein Eis verfügbar ist, starten die Red Bulls heuer im bayrischen Inzell in der Max-Aicher-Arena, die hauptsächlich für ihre Eisschnelllaufbewerbe bekannt ist, in die neue Eis-Saison.

In der ersten Woche werden die Spieler das Eistraining noch individuell gestalten, da zeitgleich Leistungstests im Diagnostik und Trainingszentrum Thalgau anstehen. Dabei werden sie die Eiszeiten neben dem fortgesetzten Konditionstraining im Trainingszentrum Alpenstraße gern nutzen, um sich schnell wieder an den eisigen Untergrund zu gewöhnen und die neuen Ausrüstungsgegenstände, in erster Linie natürlich die neuen Schlittschuhe, einzulaufen.

Ab Montag, den 22. Juli, trainiert die Mannschaft dann erstmals komplett auf dem Eis, und dann wird auch Head Coach Don Jackson dazustoßen und erstmals vor versammelter Mannschaft seine Anweisungen geben. Eine Woche später, ab Montag, den 29. Juli, ist auch in der Salzburger Eisarena das Eis aufbereitet, ab diesem Zeitpunkt werden die Red Bulls auch wieder in ihrer Heimstätte trainieren. Auch der Nachwuchs des IIDM (International Icehockey Development Model) nimmt bereits im Juli das Eistraining auf. Das Farmteam (MHL) und das U16-Team beginnen am 22. Juli ebenfalls in Inzell – beide Teams bestreiten Anfang August in Karlovy Vary bzw. Prag (beide CZE) ihr erstes Turnier –, und am 29. Juli geht auch das U18-Team, das ab 8. August ein Turnier in Vitkovice (CZE) spielt, in der Salzburger Eisarena erstmals aufs Eis. Danach folgen dann sukzessive die Mannschaften des AIDM (Austrian Icehockey Development Model), wobei bei den jüngeren Jahrgängen traditionell auch ein intensives Trainingslager auf dem Programm steht.

Zwei deutsche Stürmer verstärken das Salzburger Farmteam

Artem Klein (19 Jahre) aus Krefeld und Kai Herpich (18 Jahre) aus Mannheim sind die ersten beiden deutschen Spieler, die das Farmteam der Red Bulls für die erste MHLSaison verstärken werden. Kai Herpich wurde in der letzten Saison mit den Jungadlern Mannheim DNL-Meister (Deutsche Nachwuchsliga) und steuerte in 43 Spielen inkl. Play-off 25 Tore und 33 Assists zum Erfolg bei.

In der Saison davor war er Kapitän des deutschen U18-Nationalteams. Artem Klein, der in Russland geboren wurde und die deutsch-russische Staatsbürgerschaft besitzt, hat zuletzt ebenfalls in der DNL für den Krefelder EV 1981 gespielt und dabei in 32 Spielen 17 Tore und 37 Assists erzielt.

Die Red Bulls freuen sich darüber hinaus, dass die Salzburger Farmteamspieler Adam Hascic (SVK) und Vaclav Karabacek (CZE) in der CHL (Canadian Hockey League Import Draft) gedrafted wurden. Vaclav Karabacek wurde dazu auch noch in der KHL (Kontinental Hockey League) gedrafted. Beide Spieler mit Jahrgang 1996 haben letzte Saison mit den Red Bulls den U18 Red Bulls Hockey Rookies Cup gewonnen und ihr Talent auch bei etlichen Einsätzen im gleichnamigen U20-Bewerb gezeigt.

14:43 04.07.2013

RSS Feed anzeigen
Erste Bank Eishockey Liga News
Innsbruck feierte ersten Saisonsieg
Der HC TWK Innsbruck „Die Haie“ besiegte den HDD Telemach Olimpija Ljubljana zu Hause mit 4:2 und feierte damit den ersten Sieg 2013/14. Die Tiroler fixierten den Sieg aber erst mit zwei Treffern im Finish.
Weiterlesen
  VSV Revanche gegen Linz   Knappe KAC Niederlage in Graz   Vizemeister empfängt den Meister   Sieg für Salzburg über LULEÅ HOCKEY   KAC: Lundmark fällt länger aus   Black Wings Linz Erfolg über Straubing   Dolomitencup: Wolfsburg schlägt Innsbruck   mehr EBEL
VSV will dritten Sieg im dritten Spiel
Am Sonntag (ab 17:40 Uhr, live bei ServusTV) trifft der, nach zwei Spielen noch sieglose, EC-KAC auf Erzrivale EC VSV, der nach wie vor eine weiße Weste hat und Tabellenzweiter ist.
weiterlesen

News von den Nationalteams
Weltmeisterschaft: Österreich in der Division IA in Südkorea
Trotz der guten Leistungen bei der IIHF Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland, bei der an diesem Wochenende die Medaillen vergeben werden, musste die österreichische Nationalmannschaft erneut den Gang in die Division IA antreten. Beim jährlichen Kongress des Internationalen Eishockeyverbandes (IIHF) wurden am Freitag in Stockholm die Weltmeisterschaften der diversen Klassen vergeben.
Weiterlesen
  Abstieg für Österreich in die Division IA   WM: Daniel Welser gesperrt   Weltmeisterschaft: Finnland eine Klasse stärker   WM-Sensation: Österreich besiegt Slowakei   mehr ÖEHV Nationalteams
ÖEHV-Teamspieler Michael Raffl in der NHL
Der 24-jährige Flügelstürmer aus Kärnten unterschrieb bei den Philadelphia Flyers.
weiterlesen

RSS Feed anzeigen
Dameneishockey WM
Vorgezogener DEBL-Auftakt
Dameneishockey/EWHL: mit dem Duell DEC Dragons Klagenfurt - EHV Sabres Wien II startet die DEBL am Sonntag ab 12.30 Uhr in die Saison 2013/14...
Weiterlesen
  Topstart für deutsche Teams   EWHL-Auftakt mit Supercup-Spielen   Hämäläinen neuer Damen-Teamchef in Österreich   mehr dameneishockey.org
Pantera Minsk steigt aus
Dameneishockey/EWHL: eine traurige Nachricht erreichte die Ligaverantwortlichen in dieser Woche - Titelverteidiger Pantera Minsk gibt es nicht mehr. Zu den Spielen des Wochenendes: im Supercup empfangen die Sabres Wien den ECDC Memmingen (Samstag, 19.25 Uhr), in der Liga trifft Salzburg am Samstag zuhause auf Bozen (11.30 Uhr), am Sonntag kommt es in Maribor zum Duell der beiden Liga-Neulinge Maribor und Neuberg (11.30 Uhr)...
weiterlesen

Erste Bank Young Stars League
EBYSL: Dechel trifft auf Ex-Team
Hochspannung verspricht das Duell der EHC Liwest Black Wings Linz gegen die Vienna Capitals Silver.
Weiterlesen
  EBYSL: Villach vor Auswärtsspiel gegen Jesenice   mehr EBYSL
EBYSL: Nächste schwierige Hürde für KAC
Der EC KAC hat nach dem Derby am Sonntag nun mit dem Spiel gegen Red Bull Salzburg/EK Zell die nächste schwierige Hürde zu meistern.
weiterlesen

RSS Feed anzeigen
Inter-National-Liga News
Timo Keppo neuer Headcoach in Lustenau
Der EHC Palaoro Lustenau hat mit der Verpflichtung von Timo Keppo und Niels Garbe wichtige Entscheidungen für die Zukunft des Klubs getroffen.
Weiterlesen
  Inter-National-League: Finalserie steht 1:1   mehr Inter-National-Liga
Lustenau: Knappe Niederlage im ersten Test
Der EHC Palaoro Lustenau schlägt sich bei der temporeichen 2:3 Auswärtsniederlage im ersten Spiel der Vorbereitung beachtlich gut, Julkunen trifft dabei zum ersten Mal für die Löwen.
weiterlesen

RED BULL SALUTE - EUROPEAN TROPHY
Färjestad BK komplettiert mit dem Halbfinalsieg gegen Tappara das rein schwedische Finale des Red Bulls Salute 2012
Pünktlich um 20.30 gab es den Anpfiff in der Slovnaft Arena in Bratislava. Die finnische Mannschaft Tappara spielte gegen Färjestad BK um den Einzug ins Red Bulls Salute Finale.
Weiterlesen
  Wien verpasst gegen Lulea den Finaleinzug   mehr Red Bulls Salute
Luleå Hockey gewinnt das Finalspiel des Red Bulls Salute
2275 Besucher fanden den Weg in die Bratislaver Slovnaft Arena zum Finale des Red Bulls Salute, bei dem Luleå Hockey auf Färjestad BK traf.
weiterlesen



www.pixelpoint.at www.eishockey.org