eishockey.org
eishockey.org
LIVESCORE.in  

Melden Sie sich hier zum Eishockey.org Newsletter an und verpassen Sie nichts!

Newsletter abonnieren

FAIR AND FUN HOCKEY CAMP
10:32 22.02.2011
Fair and Fun Hockey Camps 2011

Fair and Fun Hockey Camps 2011
.... Eishockeyschulen, die ganz auf Qualität setzen
mehr
 


Fair and Fun Hockey Camps 2011


.... Eishockeyschulen, die ganz auf Qualität setzen

Die Grundphilosophie der Fair and Fun Hockey Camps ist, dass Spaß das wesentlichste Element des Programms sein soll. SpielerInnen werden Ihre Eishockeyfertigkeiten am besten weiterentwickeln, wenn ihnen das Erlernen neuer Fähigkeiten Spaß macht und sie sich wohl fühlen, wenn sie diese ausüben. Es wird daher innerhalb verschiedener Altersgruppen in Untergruppen mit bestimmten Leistungsniveaus trainiert. Den Teilnehmern soll dabei auch das Gefühl des respektvollen und sportlich fairen Umgangs miteinander vermittelt werden. Diese Grundsätze kommen auch in dem Motto der Camps

„FAIR AND FUN HOCKEY“
zum Ausdruck.

Seit dem Jahr 2000 nahmen über 4000 SpielerInnen an den Fair and Fun Hockey Camps teil. Aufgrund des Feedbacks der Teilnehmer und internen Analysen wurden bzw. werden die Camps in zahlreichen Punkten für die kommende Saison noch effizienter auf- und ausgebaut.

Außerdem garantieren wir für:
- qualifizierte Trainer
- zweimal Eistraining pro Tag
- Trockentraining (v. a. hier gibt es zahlreiche Verbesserungen zum Vorjahr)
- Videoanalysen
- Theorie/Regelkunde
- Betreuung und Aufsicht bei den Camps für die minderjährigen SpielerInnen rund um die Uhr

Auch im Sommer 2011 gibt es sie wieder - die Fair and Fun Hockey Camps. Veranstaltungsorte sind Graz, Lustenau, Gmunden und St. Pölten. Spezielle Kurse bzw. Gruppen für Mädchen und Damen gibt es dabei in Graz (Spitzen- und Breitensport) und Lustenau (Breitensport).

Weitere Infos unter: www.fairandfun.com

oder bei:
Martin Kogler
Tel: +43-664-4400123
Fax: +43-316-687321
E-Mail: Martin.Kogler@Hockey-Group.at

10:32 22.02.2011



www.pixelpoint.at www.eishockey.org