eishockey.org
eishockey.org
LIVESCORE.in  

Melden Sie sich hier zum Eishockey.org Newsletter an und verpassen Sie nichts!

Newsletter abonnieren

ALL-STAR-GAME ´09
09:19 28.01.2008
Kelly`s All Star Game 08

Das Kelly`s All Star Game in der Albert-Schultz-Halle in Wien war ein voller Erfolg: Die International-All-Stars besiegten die Austrian-All-Stars 15:12. Den schärfsten Schuss verzeichnete Kevin Mitchell (Olimpija Laibach) mit 159 Km/h.
mehr
 
10:25 26.01.2008
Dritte Auflage des Kelly`s All Star Game

Am Samstag steigt in der Wiener Albert-Schultz-Halle das Kelly`s All Star Game. Für die International-All-Stars war Aaron Fox bzw. für die Austrian-All-Stars Philippe Lakos anwesend.
mehr
 
09:48 12.01.2008
Kelly’s All-Star-Game 08

Die Wahl zum Kelly’s All-Star-Game 08 läuft auf Hochtouren. Bereits 10.902 Teams wurden zusammengestellt.
mehr
 
21:51 03.02.2007
International All-Stars gewinnen 18:10

Vor 3.500 Fans gewinnen die International All-Stars mit 18:10 gegen die Austrian All-Stars, die allerdings mit demselben Ergebnis den Skills Bewerb beim Kelly’s All-Star-Day 07 für sich entschieden.
mehr
 
14:03 31.01.2007
Kelly’s All-Star-Game Gewinnspiel

Kelly´s verlost 200x2 Tickets für das Kelly´s All-Star-Game. Die 200 schnellsten Fans, die an Kelly's eine Email senden, gewinnen je 2 Tickets für das Kelly's All-Star-Game 2007.
mehr
 
14:09 08.01.2007
Kelly's All-Star-Game 2007

Absofort ist die Wahl zur diesjährigen Auflage des Kelly's All-Star-Games online. Bei der zweiten Auflage des Kelly's All-Star-Games haben wie letztes Jahr die Fans bei der Zusammenstellung der Teams das Sagen.
mehr
 
11:47 12.02.2006
Tor-Flut im Allstar-Game

Es war die Krönung eines tollen Wochenendes. Österreichs Nationalteam bezwang in einem, von Offensive geprägten Allstar-Game die Liga-Legionäre mit 8:6. Teamchef und Capitals-Coach Jim Boni feierte damit seinen fünften Sieg im fünften Spiel als ÖEHV-Chefcoach.
mehr
 
17:55 08.02.2006
Wer hat den härtesten Hammer?

Bei freiem Eintritt startet am Freitag, den 10. Februar 06 das Kelly's All-Star-Wochenende in der Albert-Schultz-Halle mit einer mit Spannung erwarteten Skills Competition, wo sich das Team Austria und das Kelly's All-Star-Team gegenüberstehen. Die Fans können am Freitag bei freiem Eintritt hautnah dabei sein und sich selbst davon überzeugen, wenn ab 16:30 Uhr Premiere-Experte Gary Venner die Jagd beider Teams auf den schärfsten Schuss moderieren wird.
mehr
 
17:36 06.02.2006
All-Stars: Mit Einsatz für die Fans

Am kommenden Freitag startet das erste Kelly's All-Star-Wochenende mit einer Skills Competition. Mit Greger Artursson und Seans Selmser freuen sich zwei Kelly's All-Stars auf diesen Eishockey-Leckerbissen.
mehr
 
12:17 05.02.2006
All-Star-Vote Endstand

Das Voting ist beendet, so spannend es bei den Coaches war, so klar war die Angelegenheit bei den Torhütern. In der Defensive war bis zuletzt alles offen, spannend bis zum Schluss war auch die Wahl der Stürmerpositionen.
mehr


Dritte Auflage des Kelly`s All Star Game
Am Samstag steigt in der Wiener Albert-Schultz-Halle das Kelly`s All Star Game. Für die International-All-Stars war Aaron Fox bzw. für die Austrian-All-Stars Philippe Lakos anwesend.

 

Zum mittlerweile dritten Mal steigt am Samstag in der Albert-Schultz-Halle das Kelly`s All Star Game. Dabei kommt es zum Duell „der Besten der Besten gegen die Besten der Besten“, weiß Ligamanager Christian Feichtinger.

Vom 21. Dezember 2007 bis 20.Jänner 2008 hatten die Fans die Möglichkeit auf www.erstebankliga Teams zusammenzustellen und ihre Stars zu diesem sportlichen Event zu wählen. Die Eishockey-Begeisterten waren heuer aktiv, wie noch nie, stellten 24.657 Teams zusammen und klickten 801.615 Spieler auf Positionen.

Mit Jim Boni (EHC Liwest Black Wings Linz) und Ted Sator (Alba Volan FeVita) werden zwei sehr bekannte Trainer die Mannschaften betreuen. „Boni braucht man nicht extra vorstellen und Sator ist ein bekannter Mann mit NHL-Erfahrung. Er hat Slowenien zurück in die A-Gruppe geführt“, berichtet Christian Feichtinger. Das Match wird – wie bereits in der Liga zwei Mal getestet – von vier Schiedsrichtern geleitet. „Eishockey soll eine Show sein“, ergänzte der Ligamanager. Das Match wird am Samstag auch von Premiere Austria (ab 17.15 Uhr) live, exklusiv und unverschlüsselt übertragen. Außerdem strahlt ORF Sport Plus das sportliche Event zeitversetzt (20.15 Uhr) aus.

Klubkollegen Lakos und Fox als Gegner
Stellvertretend für die International-All-Stars war Liga-Topscorer Aaron Fox vor Ort, die Austrian-All-Stars vertrat Phillippe Lakos (beide EV Vienna Capitals). Beide Spieler sind bereits heute Abend mit ihrem Verein im Rahmen der Platzierungsrunde beim EC VSV zu Gast. Lakos: „Als Spieler ist man stolz, wenn man bei so einem Event dabei ist. Es macht Spass gegen seine Teamkollegen zu spielen. Mein Ziel ist es immer zu gewinnen.“ Phillipe Lakos – ist trotz seiner 27-Jahre – bereits der Älteste des Österreichischen Nationalteams bei der Euro-Eishockey-Challenge vom 05. Feber bis 10. Feber in Polen. Auch sein Teamkollegen Aaron Fox – übrigens Topscorer der EBEL – freut sich bereits auf dieses Saisonhighlight: „Es wird sicher ein lustiger Tag. Man kann einige Dinge ausprobieren und es wird offensiver agiert.“

Um 16 Uhr geht es los
Der Event beginnt um 16 Uhr mit einer Skills-Competition (schärfster Schuss, schnellster Spieler, Penaltyschießen und Curling). Einlass für die Zuseher ab 15 Uhr. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr – auch bei Premiere Austria ist man live dabei! Im Anschluss findet eine Feuershow statt. Jede Eintrittskarte ist gleichzeitig auch ein Gutschein für ein Freigetränk. Nach der Autogrammstunde wird mit den Spielern bei der After-Party gefeiert.

10:25 26.01.2008



www.pixelpoint.at www.eishockey.org