eishockey.org
eishockey.org
LIVESCORE.in  

Melden Sie sich hier zum Eishockey.org Newsletter an und verpassen Sie nichts!

Newsletter abonnieren

ALL-STAR-GAME ´09
09:19 28.01.2008
Kelly`s All Star Game 08

Das Kelly`s All Star Game in der Albert-Schultz-Halle in Wien war ein voller Erfolg: Die International-All-Stars besiegten die Austrian-All-Stars 15:12. Den schärfsten Schuss verzeichnete Kevin Mitchell (Olimpija Laibach) mit 159 Km/h.
mehr
 
10:25 26.01.2008
Dritte Auflage des Kelly`s All Star Game

Am Samstag steigt in der Wiener Albert-Schultz-Halle das Kelly`s All Star Game. Für die International-All-Stars war Aaron Fox bzw. für die Austrian-All-Stars Philippe Lakos anwesend.
mehr
 
09:48 12.01.2008
Kelly’s All-Star-Game 08

Die Wahl zum Kelly’s All-Star-Game 08 läuft auf Hochtouren. Bereits 10.902 Teams wurden zusammengestellt.
mehr
 
21:51 03.02.2007
International All-Stars gewinnen 18:10

Vor 3.500 Fans gewinnen die International All-Stars mit 18:10 gegen die Austrian All-Stars, die allerdings mit demselben Ergebnis den Skills Bewerb beim Kelly’s All-Star-Day 07 für sich entschieden.
mehr
 
14:03 31.01.2007
Kelly’s All-Star-Game Gewinnspiel

Kelly´s verlost 200x2 Tickets für das Kelly´s All-Star-Game. Die 200 schnellsten Fans, die an Kelly's eine Email senden, gewinnen je 2 Tickets für das Kelly's All-Star-Game 2007.
mehr
 
14:09 08.01.2007
Kelly's All-Star-Game 2007

Absofort ist die Wahl zur diesjährigen Auflage des Kelly's All-Star-Games online. Bei der zweiten Auflage des Kelly's All-Star-Games haben wie letztes Jahr die Fans bei der Zusammenstellung der Teams das Sagen.
mehr
 
11:47 12.02.2006
Tor-Flut im Allstar-Game

Es war die Krönung eines tollen Wochenendes. Österreichs Nationalteam bezwang in einem, von Offensive geprägten Allstar-Game die Liga-Legionäre mit 8:6. Teamchef und Capitals-Coach Jim Boni feierte damit seinen fünften Sieg im fünften Spiel als ÖEHV-Chefcoach.
mehr
 
17:55 08.02.2006
Wer hat den härtesten Hammer?

Bei freiem Eintritt startet am Freitag, den 10. Februar 06 das Kelly's All-Star-Wochenende in der Albert-Schultz-Halle mit einer mit Spannung erwarteten Skills Competition, wo sich das Team Austria und das Kelly's All-Star-Team gegenüberstehen. Die Fans können am Freitag bei freiem Eintritt hautnah dabei sein und sich selbst davon überzeugen, wenn ab 16:30 Uhr Premiere-Experte Gary Venner die Jagd beider Teams auf den schärfsten Schuss moderieren wird.
mehr
 
17:36 06.02.2006
All-Stars: Mit Einsatz für die Fans

Am kommenden Freitag startet das erste Kelly's All-Star-Wochenende mit einer Skills Competition. Mit Greger Artursson und Seans Selmser freuen sich zwei Kelly's All-Stars auf diesen Eishockey-Leckerbissen.
mehr
 
12:17 05.02.2006
All-Star-Vote Endstand

Das Voting ist beendet, so spannend es bei den Coaches war, so klar war die Angelegenheit bei den Torhütern. In der Defensive war bis zuletzt alles offen, spannend bis zum Schluss war auch die Wahl der Stürmerpositionen.
mehr


All-Stars: Mit Einsatz für die Fans

Am kommenden Freitag startet das erste Kelly's All-Star-Wochenende mit einer Skills Competition. Mit Greger Artursson und Seans Selmser freuen sich zwei Kelly's All-Stars auf diesen Eishockey-Leckerbissen.

"Das wird ein großer Spaß für uns und für die Fans", freut sich Sean Selmser von den Graz 99ers auf das Kelly's All-Star-Game. Sein Tipp, wer am Ende den Kelly's All-Star-Award in Händen halten wird: "Das Team Österreich ist eine starke Mannschaft, sie sind mehr eingespielt, aber mit einigen Teamkollegen aus dem Kelly's All-Star-Team habe ich zuvor auch schon gespielt," erinnerte sich der Graz-Stürmer an seinen Auftritt im Team Kanada beim Loto Cup 2004, wo er neben Mannschaftskollegen Warren Norris auch mit Frank Banham, Mike Craig und Darcy Werenka spielte. Ebenfalls in der Mannschaft standen mit Mickey Elick und Mike Siklenka zwei weitere Kelly's All-Stars. Assistenztrainer damals war der jetzige Head-Coach von Team Austria, Jim Boni.

"Warren Norris weiss, wie man Tore schießt und zeigt, dass er es nach der langen Verletzungspause nicht verlernt hat", fand Selmser lobende Worte über seinen Teamkollegen auch beim Kelly's All-Star-Game. Mit Ben Storey steht auch ein dritter 99er in der Legionärsauswahl am kommenden Samstag. "Er arbeitet sehr gut in der Defensive und vorne macht er auch Tore", weist Selmser auf 16 Scorerpunkte bei 20 Spielen seines Mannschaftskollegen hin.

Greger Artursson wird mit seinen Bulls-Kollegen Frank Banham und Burke Henry am kommenden Samstag unter der Leitung von Greg Holst und Kurt Harand gegen das Team Austria auflaufen. "In Schweden habe ich zwei Mal an einem All-Star-Game teilgenommen, in diesen Spielen war allerdings zu wenig Tempo drinnen und es wurde eher vorsichtig agiert. Ich hoffe, dass es ein gutes Spiel wird, mit viel Tempo, Spaß und vielen Toren, glaube an ein annähernd normales Spiel, was nicht nur für uns Aktive interessanter ist, sondern vor allem für die Fans", erwartet sich der schwedische Verteidiger der Red Bulls ein Spiel mit Einsatz - für das Publikum.

Greger Artursson freut sich, dass zwei weitere Salzburger ins Kelly's All-Star-Team gewählt wurden: "Burke Henry ist ein kompletter Spieler, ist sehr stark in der Defensive und kann auch Tore schießen. Frank Banham ist eine Scoringmaschine, hervorzuheben ist vor allem die Art wie er Tore erzielt."

Für das erste Kelly's All-Star-Wochenende dürfen sich die Fans einen spannenden, hochkarätigen Eishockeyevent erwarten. Bei freiem Eintritt am Freitag, den 10. Februar 06 können die Fans schon live dabei sein, wenn es in der Skills Competition unter anderem um den schärfsten Schuss geht, ehe am Samstag, den 11. Februar 06 in der Albert-Schultz-Halle ab 16:30 Uhr der Countdown zum ersten Kelly's All-Star-Game läuft.

Von den heiß begehrten Tickets stehen nur noch 1.200 zur Verfügung. Bei den unten angeführten Vorverkaufsstellen können sich die Fans ihre Tickets noch sichern, um die Spitze des österreichischen Eishockeys hautnah zu erleben.

Vorverkaufsstellen:

unter www.sporttickets.at oder (+43-1) 544 544 0
in allen Erste Bank Filialen
im Ticketshop www.erstebankliga.at
an den Tageskassen der Albert-Schultz-Halle/Wien bei den Heimspielen des EV Vienna Capitals
beim ProHockey Shop in der Albert-Schultz-Halle
an den Tageskassen der Wiener Stadthalle
im Wien-Ticket Pavillon bei der Staatsoper/Wien

Quelle: Pressemanagement Erste Bank Eishockey Liga

17:36 06.02.2006



www.pixelpoint.at www.eishockey.org