eishockey.org
eishockey.org
LIVESCORE.in  

Melden Sie sich hier zum Eishockey.org Newsletter an und verpassen Sie nichts!

Newsletter abonnieren

CHRISTMAS CUP 2009
13:04 28.01.2010
Schweiz holt Christmas Cup 2009!

Schweiz holt Christmas Cup 2009!
Dameneishockey: die Schweiz gewinnt den diesjährigen Christmas Cup in Amstetten durch ein 4:3 nach Verlängerung im alles entscheidenden Spiel gegen Gastgeber Österreich. Die Slowakinnen holen Platz 3 durch ein 3:1 gegen Tschechien...
mehr
 
13:11 30.12.2009
Finale!!!

Finale!!!
Dameneishockey: nach einem sensationellen 3:0-Sieg des rot-weiß-roten U18-Nationalteams gegen A-Nation Tschechien gibt es am Schlusstag ein richtiges Finale zwischen der Schweiz (4:0 gegen die Slowakei) und Gastgeber Österreich um den diesjährigen Christmas Cup...
mehr
 
00:02 29.12.2009
Overtime-Sieg gegen Slowakei

Overtime-Sieg gegen Slowakei
Dameneishockey: das rot-weiß-rote U18-Nationalteam startete mit einem verdienten 4:3-Erfolg nach Verlängerung in den diesjährigen Christmas Cup. Die Schweiz gewann das Auftaktspiel gegen Tschechien ebenfalls mit 4:3 und ist nach dem ersten Turniertag Tabellenführer...
mehr
 
23:57 28.12.2009
U18 Christmas Cup in Amstetten

U18 Christmas Cup in Amstetten
Dameneishockey: von 28. bis 30. Dezember 2009 wird in Amstetten U18-Dameneinshockey auf internationalem Top-Niveau geboten, wenn Gastgeber Österreich im Rahmen des Christmas Cups 2009 auf die Slowakei, Tschechien und die Schweiz trifft...
mehr
 


Finale!!!


Dameneishockey: nach einem sensationellen 3:0-Sieg des rot-weiß-roten U18-Nationalteams gegen A-Nation Tschechien gibt es am Schlusstag ein richtiges Finale zwischen der Schweiz (4:0 gegen die Slowakei) und Gastgeber Österreich um den diesjährigen Christmas Cup...

Klare Ergebnisse am zweiten Turniertag in Amstetten: im ersten Spiel gab es eine sehr starke Vorstellung der Schweizerinnen, die einem müde wirkenden Team Slowakei eigentlich keine Chance ließen. 56:18 Torschüsse und ein 4:0 bedeuteten den zweiten Schweizer Sieg.

Nun war Österreich gefordert, denn nur ein voller Erfolg gegen den Favoriten Tschechien konnte einen frühzeitigen Turniersieg der Schweiz verhindern und die eigene Chance auf Platz 1 wahren. Und wieder begann das rot-weiß-rote Team stark und ging früh in Führung. Nach Treffern von Nadine Ullrich und Sarah Koban stand bei 8:03 gespielten Minuten bereits ein 2:0 auf der Anzeigetafel. Danach fanden die Tschechinnen kein Mittel mehr, um Torfrau Paula Marchhart (Spielerin des Abends) bezwingen zu können. Denn Österreich arbeitete in der Defensive sehr stark und war auch immer wieder vor dem gegnerischen Tor brandgefährlich. Martina Bacher erhöhte im Powerplay noch auf 3:0, danach wurde die Partie trocken nach Hause gespielt.

Dieses 3:0 war der dritte Sieg in Folge mit je 3 Toren Differenz gegen den Vierten der letztjährigen A-WM. Positiv war vor allem, dass das österreichische Team diesmal über 60 Minuten konstant eine gute Leistung abrufen konnte.

Am letzten Turniertag kommt es um 18 Uhr zum "Schwesternduell" zwischen Tschechien und der Slowakei, wo es für beide Teams noch um Rang 3 geht. Und um 21 Uhr folgt das Finale Schweiz - Österreich - die bisherige Bilanz (9 Siege für die Schweiz, 3 für Österreich) spricht zwar für die Schweizerinnen, aber wer dieses Team gegen Tschechien gesehen hat, weiss, dass sicher auch gegen die Schweiz um jeden Zentimeter Amstettner Eis gekämpft wird...


Die nächsten Spiele beim U18 Christmas Cup 2009 in Amstetten:

Mittwoch, 30. Dezember 2009:
18.00 Uhr Tschechien U18 - Slowakei U18
21.00 Uhr Schweiz U18 - Österreich U18
13:11 30.12.2009



www.pixelpoint.at www.eishockey.org